Über mich

Mein Name ist Birgit Garde-Ott. Seit ich 2007 Lachyoga bei einem Volkshochschulkurs kennengelernt habe, lässt es mich nicht mehr los. Nachdem ich viele Jahre an einem Lachclub in der Bietigheimer Rommelmühle teilgenommen habe, entschloss ich mich 2015, selbst eine Fortbildung zur Lachyoga-Leiterin zu besuchen.

An dem Fortbildungswochenende in der Stuttgarter Lachschule traf ich eine Bekannte wieder, die das Ziel verfolgte, Lachyoga an andere Menschen weiter zu geben. Nach dem Kurs beschlossen wir gemeinsam einen ersten Versuch zu starten und einen Abend in Schwieberdingen mit Freunden durchzuführen. Gesagt, geplant, getan – und es hatten sich tatsächlich 7 Menschen gemeldet, die gewillt waren, mit uns zu lachen und einen Schnupperabend mitzumachen.

Nach positiven Rückmeldungen von diesem ersten Abend biete ich nun seit Mai 2016 regelmäßig Lachyoga-Abende an. Seit März 2017 habe ich mir einen Lachyoga-Raum im Keller eingerichtet, nach Anmeldung kann Jede/r Mittwoch Abends zum Mitlachen kommen. Seit September 2017 biete ich außerdem Kurse bei der Schiller-VHS in der Bruckmühle in Schwieberdingen an. Die Anmeldung läuft direkt über die Volkshochschule.

Ich bin sehr gespannt auf die nächste Zeit und freue mich, wenn ich Menschen für Lachyoga begeistern kann.

potrait

Lach-Erlebnisse 2017

Letztes Jahr war sehr spannend für mich. Ich war am 07. Mai 2017 beim Weltlachtag auf dem Rotenberg mit Susanne Klaus. Da ergab es sich, dass wir Kieran Hilbert, ehemaliger Gitarrist von Udo Lindenberg, trafen und die Idee von Susanne und Kiri entstand einen Weltlachsong aufzunehmen. So stand ich einige Wochen später mit anderen Lachyogies im Bauer Tonstudio in Ludwigsburg und wir nahmen den 1. Weltlachsong auf, den wir bei der 1. Weltlachkonferenz in Frankfurt vortrugen.

Bei der 1. Weltlachkonferenz in Frankfurt war Lachyoga-Gründer Madan Kataria und seine Frau Madhuri anwesend und als Gast war Laura Chaplin, die Enkelin von Charlie Chaplin eingeladen. Es war ein tolles und spannendes Wochenende, an dem 400 Menschen aus über 40 Ländern anwesend waren.

Anfang November 2017 war ich dann beim 3. Lachkongress in Bad Meinberg. Es ist einfach nur toll, was es ausmacht, wenn 50 Lachyogies ein Wochenende miteinander arbeitend und lachend verbringen. Mein Energiepegel war noch nie so hoch, und das hielt einige Wochen an.


Foto Weltlachkonferenz

Weltlachkonferenz in Frankfurt am 24. Juni 2017


Lach-Erlebnisse 2018


Bilder vom Weltlachtag auf der Schwieberdinger Nippenburg am 6. Mai 2018

Weltlachtag 2018 Weltlachtag 2018 Weltlachtag 2018 Weltlachtag 2018

Messe Yoga-World in Stuttgart am 7. April 2018


Messe Yoga World 2018